Anleitungen

Umstellung Ihres E-Mail Programmes auf das SMTP-Auth Verfahren

Thunderbird konfiguriert sich in den aktuellen Programmversionen größtenteils automatisch.
Bitte rufen Sie im Menü Extras die Konten-Einstellungen auf:

 

Klicken Sie auf Konten-Aktionen, dann auf E-Mail-Konto hinzufügen.

In dem sich nun öffnenden Fenster tragen Sie Ihren Namen, E-Mail-Adresse und das Passwort  ein, das sie beim Erstellen der E-Mail-Adresse vergeben haben. Nach Belieben können Sie den Haken vor „Passwort speichern“ setzen.
Klicken Sie anschließend auf Weiter.

  
Thunderbird versucht sich nun automatisch zum Mailserver zu verbinden.
Sie können nun wählen, ob sie ein POP3- oder ein IMAP-Konto erstellen möchten.

 

Ihre E-Mail-Adresse ist mit einem Klick auf Konto erstellen eingerichtet. Das Postfach verwendet durch die automatische Konfiguration eine SSL-verschlüsselte Serververbindung. Ebenso wurde das SMTP-Auth Verfahren bereits konfiguriert.

Soll die SMTP-Authtentifizierung eines bereits konfigurierten Kontos geändert werden, öffnen Sie dazu unter dem Menüpunkt Extras die Konten-Einstellungen und hierin den Menüpunkt Postausgang-Server (SMTP) / Bearbeiten.

Ändern Sie die dortigen Einstellungen bitte wie folgt:

„name@wunschname.de“ entspricht dabei Ihrer eigenen E-Mail-Adresse. Thunderbird fragt das Passwort beim Verbindungsaufbau zum SMTP-Server ab. Sie können das Passwort in diesem Schritt dann auch speichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.